Lichtdurchlässige Überdachungen für

TERRASSE ● POOL ● GEWÄCHSHAUS

16 mm Hohlkammerscheibe

6-Kammerplatte aus Polycarbonat

Trapezbleche

für Dach & Wand

DOPPELSTEGPLATTEN UND LICHTBAUELEMENTE



Lagermaterial_Hohlkammerscheibe.pdf
Montageanleitung Hohlkammerscheibe.pdf
Montageanleitung_LBE50-60mm.pdf



Sie suchen eine Lichtplatte die pfeffenlos verlegt wird?

Hier kommt die Hohlkammerscheibe, auch Doppelstegplatte genannt, im Einsatz. Profitieren Sie ausserdem von folgenden Eigenschaften:
  • Temperaturbeständigkeit
  • hohe Formbeständigkeit von bis zu kurzzeitig 130°C
  • Witterungsbeständig durch UV-Schutz
  • Schlagzähigkeit
  • sehr gute Isolierung (z.B. HKP 25mm 8-fach 1,25 W / (m² K))
  • guter Schalldämmung von bis zu 27 dB
  • nach DIN 4102 B1 schwer entflammbar
 

VOR ORT IM LAGER:

  • Hohlkammerplatte* 16 mm aus Polycarbonat in der Tafelbreite 980 mm und 1200 mm in glashell und opal (weiß) 
  • Hohlkammerplatte* 16 mm aus Polycarbonat in der Tafelbreite 980 mm in bronze
  • spezielle Verlegeprofile


Die 16 mm Hohlkammerplatte hat einen U-Wert von 1,8 W / (m² K). Der U-Wert bzw. Wärmedurchgangskoeffizient ist ein Maß für die Wärmedurchlässigkeit eines Bauelementes.

* Lieferlängen Hohlkammerplatte: 2,0m; 2,5m; 3,0m; 3,5m; 4,0m; 5,0m; 6,0m; 7,0m

 

ZUBEHÖR

  • Befestigungsprofile in Aluminium
  • Abschlussprofile
  • Haltewinkel
  • Weichgummiband
  • Anti-Dust-Tape - Kantenverschlußband mit einer Membran. Verhindert das Eindringen von Schmutz und Insekten in den Hohlkammer und wird einfach auf die jeweilige Schnittkante der Hohlkammerscheibe geklebt.
  • Wandanschlußprofile in Aluminium
  • h, F, U, H - Profile für die Wandverkleidung.

 
MONTAGE

Verlegen Sie die Hohlkammerscheibe mit einem Verlegeprofilsystem, dieses besteht aus Unter-, Ober-, Rand- und U-Abschlußprofilen. Das Unterprofil wird auf den Längsbalken (Sparren) Ihres Unterbaus befestigt. Die Verlegung mit dem Verlegesystem bietet den Vorteil, dass die Hohlkammerscheibe sich bei Temperaturschwankungen ausdehnen kann. Dadurch wird ein Reißen der Platte verhindert. Als Abschluß kommt ein Haltwinkel in Einsatz.
Wichtig beim Verlegen der Hohlkammerscheibe ist die Verwendung von Anti-Dust-Tape (Kantenverschlußband mit einer Membran). Das Anti-Dust-Tape wird auf beiden Enden, den Schnittkanten der Platte, geklebt. Damit wird das Eindringen von Schmutz und Insekten in den Hohlkammern verhindert.